ZDF WISO – Wieso beschädigte Pakete?

Veröffentlicht am . In Scharfblick und mit den Tags , , , , , , , , . Lesezeichen hinzufügen.

ZDF Wiso - schadhafte Verpackung: Jemand haut mit einem Schläger auf ein PaketZDF Wiso – beschädigte Verpackung: Ein Reporter recherchiert und dokumentiert, warum Pakete schadhaft das Ziel erreichen. Super von WISO, da mal genau hinzuschauen!

Am 08.12.2014 hatte ZDF WISO einen 6-minütigen Beitrag mit dem Titel Beschädigte Pakete veröffentlicht. Der Bericht in der Mediathek zeigt folgenden Untertitel: „Trotz guter Verpackung eines Paketes samt Inhalt wird die Ware beschädigt beim Kunden zugestellt. Welchen Kräften sind Pakete auf dem Weg zum Kunden ausgesetzt? Wir machen den Test.“ 

Mit großem Interesse startete ich den Clip und fing schon nach 60 Sekunden an zu stutzen. Dort beurteilt der Empfänger, offensichtlich ein Laie, seine beschädigte Sendung mit den Worten: „Das ist sehr ordentlich verpackt…der Karton ist sehr stabil… mit verstärkter Pappe für den Karton selbst…nicht mit einfachem, sondern stabilem Luftpolster.“ Seine Diagnose: ein Transportschaden.

Nun macht mir das Paket im Film nicht den Eindruck, dass hier „offensichtlich das Paket hochkant fallen gelassen wurde“. Ich habe den Eindruck, dass es schlichtweg schlecht verpackt wurde. Ich gehe sogar einen Schritt weiter und behaupte, der Absender hat seinen Müll zum Polstern entsorgt.

Was und wie wurde getestet? 15 Pakete wurden jeweils 3 mal mit den 5 großen Paketdiensten verschickt. Die Pakete wurden angeblich ordnungsgemäß verpackt.

ZDF Wiso – beschädigte Verpackung unter der Lupe:

Erst im Detail wird es interessant. Von einer ordnungsgemäßen oder besser gesagt transportsicheren Verpackung ist das weit entfernt. Da wird Glühwein einmal mit Luftpolsterfolie (kleine Noppe) umwickelt und an den Rand des Kartons gelegt. Die Hohlräume werden mit Styropor-Chips aufgefüllt – welche heute kaum noch eingesetzt werden, weil die Ware in dem losen Füllmaterial umher wandern kann. Angeblich war die Glühweinflasche (!?) und sogar der Christstollen beschädigt (letzteres wird leider nicht deutlich gezeigt) – und die nicht geschützte Weihnachtskugel war heil geblieben…welche Aussagekraft hat dieses Testergebnis?

Leider wurden auch unterschiedlichste Umkartons benutzt, wodurch die Beurteilung und der Vergleich der Pakete miteinander nicht mehr gegeben sind.

Aus meiner Sicht wurde in dieser zweifelhaften Testreihe ein Ergebnis provoziert, nämlich: beschädigte Pakete durch den Zusteller. Schade, ich hätte mir von ZDF WISO eine unvoreingenommene Berichterstattung gewünscht.

Link Beitrag auf ZDF Mediathek (leider nicht mehr verfügbar):
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2298054/Beschaedigte-Pakete#/beitrag/video/2298054/Beschaedigte-Pakete

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.