Startseite

BAUMANN excellence Verpackungsberatung

Willkommen im BAUMANN excellence Blog! Logistiker und Einkäufer finden hier Jörg Baumanns Anregungen rund um Verpackungsberatung.

Als Blogger und Autor von Fachartikeln stelle ich neue Denkansätze aus der Praxis für die Praxis vor. Meine Themen: Verpackungen, Gefahrgut, Ladungssicherung und Verpackungslogistik. 


3-Punkte-Check Verpackungslogistik


3-punkte-check-verpackungslogistik

Kennen Sie das Gefühl: Da geht noch was?  Unser 3-Punkte-Check Verpackungslogistik deckt schnell unnötige Kosten auf. Ob aus Notwendigkeit oder sportlichem Ehrgeiz: Einsparungen tun gut!

Weiterlesen →

INTERVIEW mit Jan Brinkman, Music Store


Jan Brinkman ist seit ungefähr 15 Jahren für Music Store tätig und seit 2011 in der Geschäftsleitung für Logistik zuständig. Unser Gespräch findet im großen Logistikzentrum in Köln statt.

Weiterlesen →

Stauchprüfung – wieviel Druck vertragen Sie?


Wie tragfähig muss Ihre Wellpappen-Verpackung sein? Durch die Stauchprüfung vermeiden Sie Qualitätsverluste und Stress bei einem Lieferantenwechsel!

Weiterlesen →

Sicher² – auf den Punkt gebracht


Fixierverpackung, Membran- oder Membranpolsterverpackung, Spannfolien-Tray. Dies alles sind verschiedene Bezeichnungen für das gleiche Produkt. Gemeint ist ein Träger aus Wellpappe, auf den eine Polyurethan- oder LDPE-Spezialfolie aufgeklebt ist.

Weiterlesen →

Luftpolsterkissen – Folie versus Papier


Seit Jahren sind Luftpolsterkissen aus PE auf dem Vormarsch: Kommt die Welt des Versandhandels überhaupt ohne Plastik aus? Welche Vor- und Nachteile bieten Luftpolsterkissen?

Weiterlesen →

Packaging on Demand – Vision oder Gegenwart?


Just-in-time kennt jeder: Verpackungen werden auf Abruf vom Lieferanten innerhalb weniger Stunden geliefert. Was bedeutet Packaging on Demand? Verheißungsvolle Zukunft oder schon jetzt Teil der Realität: Eine Verpackung auf Knopfdruck?

Weiterlesen →

Verpackungsberatung für Profis!?


Aktuell existiert im deutschsprachigen Wikipedia kein Artikel zu dem Begriff  „Verpackungsberater“ – während Google in 0,49 Sekunden ungefähr 14.000 Ergebnisse zu diesem Suchwort findet. Was ist Verpackungsberatung, was macht ein Verpackungsberater?

Weiterlesen →

Antirutschmatten Ladungssicherung – Was geht ab?


Bindus rutscht auf einen Curling

Glatte Oberflächen beim Transport von Waren sind gefährlich. Stichwort Antirutschmatten Ladungssicherung: Wenn`s rutscht, besteht Unfallgefahr oder die Ware kann Schaden nehmen. Reklamationen sind dabei dann noch das kleinste Übel. Helfen da Antirutschmatten?

Weiterlesen →

Vorteile einer unabhängigen Verpackungsberatung

Die Vorgehensweise meiner unabhängigen Verpackungsberatung ist grundsätzlich anders als die Ihres Verpackungslieferanten. Für mich steht an erster Stelle die Wirtschaftlichkeit Ihrer Verpackungskosten und Ihres Verpackungsprozess. Bei einer umfassenden Beratung, frei von finanziellen Abhängigkeiten, stellen wir auf den Prüfstand:

  • Jährliche Kosten Ihres Verpackungsmaterial
  • Logistikprozesse(n) in der Verpackungslinie

In einer intensiven Ist-Analyse entdecke ich mit unserer Zoom-Methode die Kostentreiber und erarbeite mit Ihnen neue Lösungen. Unter dem Motto „weniger ist mehr“ berücksichtige ich in der Optimierungsphase u.a.:

  • Ressourcenschonenderen Umgang Ihrer Transportverpackung und Exportverpackung.
  • Beachtung der Verpackungsverordnung und weiterer gesetzlicher Vorschriften.
  • Einsatz von umweltschonender besser noch kompostierbaren Materialien.
  • Besseren Schutz und mehr Sicherheit beim Transport Ihrer Waren.
  • Design und Optik Ihrer gepackten Versandpakete.
  • Gewichtsreduzierung Ihrer Verkaufsverpackung.

Die Vorteile einer unabhängigen Verpackungsberatung:

Der Verpackungsberater Ihres Lieferanten ist seinem eigenen Profit verpflichtet. In meiner unabhängigen Beratung entwickeln wir mit Ihnen Ihr individuelles Verpackungskonzept, ein ganzheitliches Verpackungsmanagement das effizienter und wirtschaftlicher ist.

Mein Erfolg in der Beratung – Ihre Einsparung.